D•A•CH Netzwerk Algen



Die DECHEMA Fachgruppe "Algenbiotechnologie" aus Deutschland, das "Netz­werk Algen" aus Österreich und scienceindustries, der Wirtschaftsverband Chemie Pharma Life Sciences aus der Schweiz kooperieren in Zukunft, um ein 'D•A•CH Netzwerk Algen' auf- und auszubauen.

Ziel ist es, einen intensiven Informationsaustausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschungsförderung der deutschsprachigen Länder zu erreichen.

D•A•CH Netzwerk Algen

Ziel des D•A•CH Netzwerkes Algen ist es, den fachlichen Austausch der Forschungscommunities im deutschen Sprachraum zu intensivieren, die unterschiedlichen Akteure im Themenbereich Algen gezielt zu vernetzen und Austausch- und Kommunikationsformate aufzubauen um Kooperationen zu forcieren und Synergien nutzbar zu machen. Nur durch den intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Akteuren in Deutschland, Österreich und der Schweiz kann die Weiterentwicklung der Algenbiotechnologie forciert werden.

Veranstaltungen

Oct
04
2022
Algen für den Klimaschutz
  • 04.– 05. Oct. 2022
  • DECHEMA, e.V., Frankfurt am Main – In OpenStreetMap anzeigen
  • https://dechema.de/algen2022
  • Neben ihrer Rolle als klimaneutrale Produzenten von biobasierten Feinchemikalien, Wirkstoffen, Futter- und Lebensmitteln haben Mikro- und Makroalgen auch ein enormes Potential für Anwendungen im Umweltbereich. Darum geht es beim 13. Bundesalgenstammtisch – dem Treffpunkt für alle, die sich aus Sicht von Wissenschaft und Industrie mit Entwicklung und Anwendung von (Mikro-)Algen beschäftigen.

    Nach dem erfolgreichen D•A•CH Algen Summit in Wien im Herbst 2021 wird der 13. Bundesalgenstammtisch bei der DECHEMA in Frankfurt stattfinden, von wo aus eine Exkursion zu einer großskaligen Photobioreaktor-Anlage in Groß-Umstadt der Firma Algoliner angeboten wird.

Unser Angebot wird kontinuierlich ausgebaut ...

Hier werden demnächst Informa­tionen zu finden sein über:

  • Laufende natio­nale und inter­natio­nale Projekte im Bereich Algen­bio­techno­logie,
  • Bekannt­machungen der Förder­institut­ionen,
  • Veranstaltungen wie Konfer­enzen und Work­shops sowie
  • sonstige Aktivitäten im Bereich Algen.

Lang­fristig soll das Ange­bot zu einem Partner­ing-Portal der deutsch­sprachigen Algen-Szene aus­gebaut werden.

Kontakt

Hier können Sie uns gerne eine kurze Nachricht schicken. Wenn Sie zukünftig über Aktivitäten in der Algenbiotechnologie durch das 'D•A•CH Netzwerk Algen' informiert werden möchten, melden Sie sich am besten für unseren Newsletter an