Bundesalgenstammtisch 2018: Vortragsprogramm und Anmeldung online

Zick-Zack-Fermenter
Bildquelle: KIT
Datum: 26.06.2018
Das Programm des 11. Bundesalgenstammtisches, 27-28. Sep. 2018 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), ist online verfügbar und die Teilnehmeranmeldung ist mittlerweile auch geschaltet. Es können bis Ende August auch noch Posterbeiträge eingereicht werden.

Der Bundesalgenstammtisch mit jährlich 150–160 Teilnehmern ist die deutschsprachige Kommunikations­plattform für alle, die mit der Algenbiotechnologie in Wissenschaft und Industrie befasst sind.

Die Keynote von Prof. Kruse, Universität Bielefeld, über Mikroalgen als nachhaltige, photosynthetische Zell-Fabriken wird die Veranstaltung angemessen einleiten. Anschließend ist den Aktivitäten am KIT im Bereich Algenbiotechnologie ein eigener Vortragsblock gewidmet. Die weiteren Themenschwerpunkte sind:

  • Alternative Kultivierungsprozesse
  • Moderne Methoden der Prozessentwicklung
  • Algen und Umwelt
  • Praxisbeispiele

Die Anmeldung von Posterbeiträgen ist noch bis zum 31. August möglich. Damit entsprechen wir gerne dem Wunsch unser Teilnehmer, auch noch 'last-minute-results' in die Veranstaltung mit aufnehmen zu können.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie auf der Internetseite der DECHEMA: http://dechema.de/algen2018.html